Voltatex 8816


Voltatex® 8816 ist ein  thermoplastischer Backlack und kann auf Polyurethan-Basislacke appliziert werden. Es ist möglich, das Produkt durch Widerstandserwärmung, Lösemittel oder durch Heißluft zu verbacken. Die dazu benötigte Temperatur liegt bei  mindestens 160 °C. Um eine optimale Verbackung zu erhalten, sollte sie aber wenigstens 180°C betragen.
In Kombination mit anderen Voltatex-Drahtlacken übertrifft  Voltatex 8816 als Backlack die Anforderungen und technischen Bedingungen der IEC 60317-35/36, sowie ANSI/NEMA MW 131-C, MW 135-C and MW 136-C Normen. Dokumentierte Testergebnisse nach Axalta Coating Systems Standards folgen den IEC 60851 Vorgaben.

Produktkriterien

Markt
- Motoren / Generatoren
- Automotive

Anwendung
- Backlack

Produkteigenschaften
Chemische Basis EPOXID
Drahtdurchmesser
0,30 – 3,00 mm
Festkörpergehalt (1g, 1h, 180 °C)
15,0 − 17,0 %
Viskosität DIN 53015
300 − 600 mPas (23 °C / 73,4 °F)
Besondere Merkmale
Kresolfreier Backlack; epoxidbasiert zum Auftrag auf Rund- und Flachdrähten.

Füllen Sie bitte das folgende Formular aus, um das technische Datenblatt für Voltatex 8816 anzufordern.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihr Land ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein.