Voltatex 8227 SL


Mit Voltatex® 8227 SL als Überzugslack der letzten Decklackschicht wird ein niedriger Reibungskoeffizient erzielt. Das Produkt wird für Anwendungen empfohlen, bei denen der Einsatz von Standard-Gleitmitteln nicht möglich ist. Dokumentierte Testergebnisse nach Axalta Coating Systems Standards folgen den IEC 60851 Vorgaben.

Produktkriterien

Markt
- Motoren / Generatoren
- Automotive
- Transformatoren

Anwendung
- Überzugslack

Produkteigenschaften
Chemische Basis POLYAMIDEIMID (modifiziert)
Wärmeklasse 240 °C
Drahtdurchmesser
0,50 − 5,00 mm
Festkörpergehalt (1g, 1h, 180 °C)
25,5 − 27,5 %
Viskosität DIN 53015
1.800 − 2.800 mPas (23 °C / 73,4 °F)
Besondere Merkmale
Selbstschmierender Effekt, hauptsächlich als letzte Schicht der Überzugslackierung zu verwenden, um einen niedrigen Reibungskoeffizienten zu erzielen.

Füllen Sie bitte das folgende Formular aus, um das technische Datenblatt für Voltatex 8227 SL anzufordern.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Bitte geben Sie Ihr Land ein.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail ein.