Kontakt


Axalta Coating Systems GmbH
Uferstrasse 90
4057 Basel
Schweiz

DA Public Relations
Cener Dogan

Axaltas Globale Studie der beliebtesten Autofarben 2017

Die 65. Ausgabe des Jahresberichts zeigt: Weiß ist weltweit die Nummer eins


Clinton Township, Michigan, USA – 10. Januar 2018: Axalta Coating Systems (NYSE: AXTA) hat seine Globale Studie der beliebtesten Autofarben (Global Color Popularity Report) veröffentlicht. Die Ergebnisse der 65. Ausgabe des Jahresberichts zeigen, dass 2017 Weiß weltweit mit 39 Prozent die Nummer eins auf der Beliebtheitsskala bei Verbrauchern ist, gefolgt von Schwarz auf dem zweiten Platz mit 16 Prozent. Grau und Silber teilen sich das zweite Jahr in Folge den dritten Platz mit 11 Prozent. 

Weitere Ergebnisse von Axaltas Studie: 

  • Weltweit: Ausgehend von der Spitzenposition der Farbe Weiß zeichnet sich ein Trend hin zu glänzenden Perlmuttfarben für Fahrzeuge des Luxussegments ab. Weiße Perlmuttfarbtöne konnten 2017 vier Prozent dazu gewinnen.
  • Afrika: Grau konnte um drei Prozentpunkte zulegen und hat nun mit 11 Prozent den zweistelligen Bereich erreicht.
  • Asien: Weiß dominiert und steht an Nummer eins mit 52 Prozent der verkauften Neuwagen in der Region. China hat mit 62 Prozent den höchsten Anteil an weißlackierten Fahrzeugen weltweit. In Japan kommen mit 28 Prozent vor allem weiße Perlmuttfarbtöne zum Einsatz.
  • Europa: Mit 20 Prozent ist Grau in Europa beliebter als in allen anderen Erdteilen.
  • Nordamerika: Blau gewinnt an Beliebtheit, besonders im Kompakt- und Sportwagensegment, wo es um sechs Prozentpunkte zunahm und nun insgesamt 16 Prozent verzeichnet.
  • Russland: Weiß, die beliebteste Farbe der Region, ist von 28 auf 32 Prozent gestiegen. Auch Silber hat um drei Prozentpunkte zugelegt.
  • Südamerika: Grau ist der aufsteigende Stern Südamerikas und erlebt eine Zunahme von 8 auf 11 Prozent. 

„Mit seiner modernen Ausstrahlung bleibt Weiß weiterhin der weltweite Spitzenreiter“, stellt Nancy Lockhart, Global Color Marketing Manager bei Axalta, fest. „Weiße Perlmuttfarbnuancen haben dieses Jahr vier Prozent an Beliebtheit gewonnen, da diese mehrschichtigen Farbtöne nun in allen Fahrzeugsegmenten verwendet und am häufigsten in Japan eingesetzt werden. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach hellen Grautönen und hellen bis mittleren Blautönen gewinnen helle und leuchtende Farbtöne insgesamt weiter an Boden.“

Der Bericht von Axalta, der seit 1953 jährlich veröffentlicht wird, ist die am längsten laufende und umfassendste Farbstudie in der Automobilindustrie. Axaltas weltweit tätige Farbexperten konzipieren und stellen diese Studie zusammen, die Fahrzeugherstellern einen interessanten und aktuellen Einblick in Verbrauchervorlieben gewährt und sie dabei unterstützt, fundierte Farbtonentscheidungen zu treffen.

„Trends bei Autofarben wandeln sich mit der Zeit“, bestätigt Elke Dirks, Automotive OEM Color Designer bei Axalta für Europa, den Nahen Osten und Afrika. „Seit kurzem ist Blau in verschiedenen Farbnuancen, von chromatischen bis hin zu hellen Metallic-Farbtönen, auf dem Vormarsch. Auch Grau gewinnt gegenüber anderen neutralen Farbtönen weiter an Vorsprung.“

„Weiß ist die unangefochtene Nummer eins, und das sind noch lange nicht alle Einblicke und Erkenntnisse aus unserer Studie“, betont Annie You, Axalta OEM Color Designer in China. „Unsere Kunden schätzen die Tatsache, dass Studie auch unterschwellige Trends aufdeckt. So bevorzugen Käufer in Indien Silber mit 30 Prozent weit mehr als in anderen Regionen. In China dagegen werden insgesamt mehr weiße Fahrzeuge hergestellt als in jeder anderen Region. Davon sind 47 Prozent Uni Weiß und 15 Prozent Perlweiß.“

„Axalta bietet jährlich Aktivitäten und Projekte zum Thema Automobilfarbtöne an. Dazu zählen diese globale Beliebtheitsstudie (Global Color Popularity Report), die jährliche Farbton-Trendshow (Color Show) sowie die Autofarbe des Jahres (Color of the Year). Interessierte Autohersteller nutzen diese Erkenntnisse um ihre Innovationen voranzutreiben“, unterstreicht Lockhart.

„Darüber hinaus blickt Axalta auf mehr als 150 Jahre Erfahrung in der Lackindustrie zurück und arbeitet mit einem eigenen internationalen Team bestehend aus Designern und Entwicklern zusammen. Diese beschäftigen sich ausschließlich damit, neueste Technologien und modernstes Design miteinander zu verbinden.“

Weitere Informationen zu Axaltas Globaler Studie der beliebtesten Autofarben 2017 finden Sie unter axalta.com/color.

Über Axalta Coating Systems 

Axalta ist ein weltweit führendes Unternehmen, das sich ausschließlich auf Lacke spezialisiert hat. Wir bieten unseren Kunden innovative, farbenfrohe, attraktive und nachhaltige Lösungen. Unsere Lacke beugen Korrosion vor, erhöhen die Produktivität und sorgen für eine längere Lebensdauer der lackierten Materialien. Und das für einen Anwendungsbereich, der von Pkws und Nutzfahrzeugen (Erst- und Reparaturlackierung) bis hin zu Elektromotoren, Gebäuden und Pipelines reicht. Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie, setzen 13.300 Mitarbeiter von Axalta die Tradition fort, unseren 100.000 Kunden in 130 Ländern täglich einen ständig verbesserten Service zu bieten. Wir stehen für exzellente Lacke, Anwendungssysteme und Technologien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.axalta.de oder folgen Sie uns auf Twitter unter @Axalta und auf LinkedIn.

Europe Automotive Color Popularity


Global Automotive Color Popularity


Global Automotive2017 Color Popularity Report