Kontakt


Axalta Coating Systems GmbH
Uferstrasse 90
4057 Basel
Schweiz

DA Public Relations Ltd
Cener Dogan

Axalta eröffnet weltweit größtes Forschungs- und Entwicklungszentrum für Lacke und Farbtöne im Gewerbegebiet Navy Yard im amerikanischen Philadelphia

Neues, 16.000 m2 umfassendes Global Innovation Center im Gewerbegebiet Navy Yard in Philadelphia - Mehr als 200 Ingenieure und Wissenschaftler sind führend bei Innovationen in den Bereichen Farbtöne und Lacke


Philadelphia, USA – 20. November 2018 – Axalta (NYSE: AXTA), ein führender, weltweiter Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken, feierte am 7. November die offizielle Eröffnung seines Global Innovation Centers, dem weltweit größten Forschungs- und Entwicklungszentrums für Lacke. Das 16.000 m2 große Global Innovation Center bietet hochmoderne Speziallabors und Büroräume. Der Standort in Philadelphias historischem Navy Yard stärkt die Zusammenarbeit zwischen Axalta Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden im Großraum Philadelphia und weit darüber hinaus.

„Axaltas Global Innovation Center wird zentraler Ausgangspunkt für unsere globalen Initiativen in den Bereichen Forschung, Produktentwicklung und Technologien sowie für die Entwicklung der weltweit innovativsten Lackprodukte“, erklärt Robert Bryant, Interim Chief Executive Officer von Axalta. „Ob auf dem Gebiet der Farbtechnologie, Polymer- und Formulierungschemie oder in Bezug auf Anwendungskenntnisse, unsere Experten treiben mit Hilfe ihrer herausragenden Kompetenzen die Entwicklung neuer Produkte in Axaltas Global Innovation Center voran und liefern die Lösungen, die unseren Kunden helfen, ihr Geschäft in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.“

Die Lage im Navy Yard macht den Arbeitsplatz attraktiv für Nachwuchstalente. Außerdem hatte man bereits beim Bau des Axalta Campus die Wissenschaftler im Blick und gestaltete ein akademisches Umfeld mit unterschiedlichen Innen- und Außenräumen, die zu mehr Teamwork und Kreativität anregen.

Barry Snyder, Axaltas Chief Technology Officer, fügt hinzu: „Axaltas Team von Wissenschaftlern und Ingenieuren im Global Innovation Center entwickelt Lackprodukte der nächsten Generation und hält Schritt mit zukünftigen Anwendungsanforderungen. Sowohl Regulierungen als auch sich wandelnde Kundenbedürfnisse erfordern moderne, technisch hochentwickelte Lacke. Auch aufgrund des vermehrten Einsatzes von leichten Kunststoffen und Verbundwerkstoffen zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs von Fahrzeugen werden neue Lackformulierungen benötigt. Die Entwicklung von Produkten, die diese und andere Bedürfnisse erfüllen, ist Ziel des Global Innovation Centers sowie des weltweiten Forschungs- und Entwicklungsnetzwerks von Axalta.“

Axalta hieß über 100 Kunden bei den Eröffnungsfeierlichkeiten willkommen, die während einer Führung durch die neue Einrichtung einen ersten Blick auf das Global Innovation Center werfen konnten. Weitere Informationen zu Axaltas Global Innovation Center finden Sie unter www.axaltacs.ch.

Über Axalta

Axalta ist ein weltweit führendes Unternehmen, das sich ausschließlich auf Lacke spezialisiert hat. Wir bieten unseren Kunden innovative, farbenfrohe, attraktive und nachhaltige Lösungen. Unsere Lacke beugen Korrosion vor, erhöhen die Produktivität und sorgen für eine längere Lebensdauer der lackierten Materialien. Und das für einen Anwendungsbereich, der von Pkws und Nutzfahrzeugen (Erst- und Reparaturlackierung) bis hin zu Elektromotoren, Gebäuden und Pipelines reicht. Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie setzen 14.000 Mitarbeiter von Axalta die Tradition fort, unseren 100.000 Kunden in 130 Ländern täglich einen ständig verbesserten Service zu bieten. Wir stehen für exzellente Lacke, Anwendungssysteme und Technologien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.axaltacs.ch oder folgen Sie uns auf Twitter unter @Axalta und auf LinkedIn.