Bewerbungen an:


Axalta Coating Systems Austria GmbH

Für Lehrstellen und Praktika:
Frau Sabrina Waldhör

Für alle anderen Bewerbungen:
Frau Sonja Thury

Mödlinger Str. 15
2353 Guntramsdorf

oder per Email an:

Bewerbung


Bewerbungsunterlagen:

 

Für unser Bewerbungsverfahren benötigen wir von Dir folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben (Motivationsschreiben – Warum denken Sie, dass Sie der/die Richtige für die Stelle sind?)
  • Lebenslauf 
  • Kopie des Abschlusszeugnisses, ansonsten Kopien der letzten beiden aktuellen Zeugnissefalls vorhanden, 
  •  Weitere Bescheinigungen oder Zertifikate (z.B. Praktikumsbescheinigung)


Bewerbungsverfahren:

 

Assessmentcenter/Eignungstest:

Hat uns Deine Bewerbung überzeugt, laden wir Dich zunächst zu unserem Assessmentcenter (Eignungstest) ein. Gemeinsam mit anderen Bewerberinnen und Bewerbern der gleichen Fachrichtung überprüfen wir in einem schriftlichen Test sowohl Deine ausbildungsrelevanten Kenntnisse als auch Deine Allgemeinbildung.  Der Eignungstest, eine praktische Übung und das erste Vorstellungsgespräch im Anschluss dauern ca. 4-5 Stunden.

Vorstellungsgespräch:

Eine gute Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch ist immer hilfreich und kann das Gespräch in eine positive Richtung lenken. Informiere dich also über das Unternehmen, bei dem du eine Ausbildung beginnen möchtest und bereite dich auf typische Fragen in einem Vorstellungsgespräch vor. Im Internet findest du viele Plattformen mit Informationen zu Vorstellungsgesprächen, die Dir bei der Vorbereitung behilflich sein können, wie z. B. die Website des AMS – Arbeitsmarktservices.

Wie geht es dann weiter?

Nach Auswertung des Eignungstest erhälst Du von uns eine Einladung zu einem nochmaligen Gespräch. Nach ca. 1 Woche erhälst Du dann Bescheid, ob wir Dich als Lehrling aufnehmen werden. Nach Zusendung von diversen Unterlagen wird der Lehrvertrag von uns ausgefüllt, den wir nach Deiner Unterschrift an die Wirtschaftskammer - Lehrlingsstelle weiterleiten. Am ersten Arbeitstag bekommst Du von uns den bei der Wirtschaftskammer eingetragenen Original-Lehrvertrag ausgehändigt. Leider müssen wir selbstverständlich auch Absagen erteilen, wenn z. B. die Ausbildungsplätze im gewünschten Beruf bereits besetzt sind oder wenn die Leistungen im Auswahlverfahren nicht ausgereicht haben.